gitarren studio neustadt \| second hand gitarren

Gebrauchte Gitarren - oder gar Vintage Instrumente - zu kaufen, ist Vertrauenssache. Und wer kennt das nicht: Was den Einen begeistert, ruft bei dem Anderen nur ein Lächeln hervor. Also - ausprobieren, die Schwingungen des Holzes aufnehmen, die Wechselwirkung des Instruments auf die eigene Spielfreude erfahren - und dann entscheiden. Schließlich sollte auch eine gute Gebrauchte eine Anschaffung für viele Jahre sein.

Gute, gebrauchte Instrumente oder Verstärker kann ich in Zahlung bzw. in Kommission nehmen - sofern wir uns beim Preis treffen.  Aktuell habe ich aus einer Sammlungsauflösung auch ein paar Vintage-Gitarren in Kommission.

 

 

fano premier builders guilde | alt de facto GF-6  P9020130822 027

Preis:   3.190 Euro 

Noch aus der "Premier Builders Guild"  - also eine Alt de Facto  GF 6 die noch zu Recht den Namen FANO trägt. Die Gitarre ist so gut wie neu, stammt von einem Profi die jetzt wieder bei mir gelandet ist.

DIe GF-6 ist aus  Sumpfesche gebaut. Der Ahorn Hals hat dieses tolle "early 60s C-Shape", der Radius ist fast schon klassisch - Compound 7,25 - 9,5 Zoll.

Mit den beiden P90 Pickups von Lollar spielt sie ihre Stärke schon im Clean-Betrieb, aber ein bischen Gain tut richtig gut und wenn es etwas (oder auch viel) mehr Gain sein darf - gerne! Mit ca. 3,3 kg ist sie immer noch ein Leichtgewicht (dank der massiven Bauweise) bringt aber auch schon "trocken" angespielt mehr untere Mitten mit ins Spiel - also genau das, was ein P90 braucht, um seinen etwas "dreckigen" Ton richtig zu entfalten. 

 

 

 

Weiterlesen: FANO GF6 P90 Premier Builders Guilde

nik huber | orca20170103 002

 

Preis:  4.500 Euro (2nd hand)

 

NIK HUBER´s ORCA aus 2013 - tolle Flamed Maple Decke und vor allem: Das Griffbrett hat die namensgebenden Einlagen. Sehr schöne Gitarre, liegt super in der Hand - minimale Gebrauchsspuren. Rückenschonende 3,77 KG sprechen ebenfalls für diese ORCA.

 

 

Da es sich um Kommissionsware handelt ist keine Mehrwertsteuer ausweisbar. 

 

Weiterlesen: Nik Huber ORCA

huss & dalton  |  TOM-Rosewood

 

Preis:  3.790 Euro (2nd hand)

20170311 013

 

Ganz im Stil der amerikanischen Pre-War Modelle. Bestes Indisches Palisander, eine Decke aus Sitka Fichte und ein Ebenholz-Griffbrett sind die Zutaten für einen warmen Ton, schnelle Ansprache und feine Obertöne. Jeff HUSS und Mark DALTON bauen seit über 20 Jahren wunderbare Steelstrings. Die beiden Gitarrenbauer foglen bei allen Instrumenten bestimmten Regeln, die zum einen die hohe Qualität sichern, zum anderen für den eigenen HUSS & DALTON Sound bürgen.

Our Traditional series features the a 25' radius prepared into the braces but the sides are left flat for a more traditional build style. This build style tends to have a more traditional tonal character, emphasizing a bit more bass. All Huss & Dalton guitars are braced with hand split Appalachian Red Spruce, which has a greater strength-to-weight ratio than other brace woods. All bridge plates are made from Honduras Rosewood, selected for its superior tonal properties, and resistance to string ball wear. We use AAA grade top woods, which are checked individually for load bearing abilities, and are thickness sanded to achieve the best balance of strength and flexibility. We use bone nuts on all of our instruments and fully compensated 1/8” bone saddles on all of our guitar models. We then compensate the scale of every string to make our intonation as close as possible to perfect. Our necks are quarter sawn Honduras Mahogany, Maple, Walnut, or Spanish Cedar and all employ the use of a steel reinforced truss rod. Each neck is carved to a sleek comfortable feel, and we can custom shape and size your necks to fit your needs.

Diese H&D ist so gut wie neu - der aktuelle Neupreis liegt bei knapp 5.000 Euro. 

 Da es sich um eine Kommissionsgitarre handelt ist keine Mehrwertsteuer ausweisbar

Weiterlesen: Huss & Dalton TOM-Rosewood

taylor | dread ps10-l4  "45"1D5A44451

 

Preis:  3.990 Euro  (2nd hand)

 

DIese Dreadnought von TAYLOR ist stark an eine D-45 angelehnt - ensprechend hochwertig ist die Auswahl der Hölzer. Die Gitarre zeigt so gut wie keine Gebrauchsspuren. Der Klang entspricht der Korpusform - typisch Dread mit einem leicht höhren Mittenanteil als bei baugleichen Gitarren. Bespielbarkeit: tyisch TAYLOR.

Da es sich um eine "gebrauchte" Gitarre handelt ist keine Mehrwertsteuer ausweisbar.  (Differenzbesteuerung nach § 25A USTG Gebrauchsgegenstände / Sonderregelung) 

Weiterlesen: TAYLOR  PS 10-L4 oder Dread "45"

lowden | f50 "myrtle"Lowden F50 00000819

 

Preis:  7.390 Euro (2nd hand)  

 

The 50 series can be described as the Lowden Custom Shop. With the 50 Series, customers have the opportunity to choose any combination of woods in any body size as well as having the choice of tone woods not available in the 35 Series. Moreover, the woods that are used are Master Grade tone woods; the best of the best tone woods available anywhere chosen for their exceptional tonal and visual properties.

Bei dieser "Custom Shop" LOWDEN wurde für den Boden und die Zargen "Myrtle" verwendet. DIe Gitarre zeigt nur minimale Gebrauchsspuren.

 

 

Da es sich um ein gebrauchtes Instrument handelt ist keine Mehrwertsteuer ausweisbar (Differenzbesteuerung nach § 25A USTG Gebrauchsgegenstände / Sonderregelung)

Weiterlesen: Lowden  "F50" Myrtle/Bevel

gibson  | super 400 ces20180201 028

 

Preis: 8.900 Euro (2nd hand)

 

Eine GIBSON SUPER 400 CES aus dem Jahr 2005 gespielt, gepflegt und mit allen Attributen ausgestattet, die man vom Flaggschiff des Hauses Gibson erwartetet.
 

Da es sich im eine "gebrauchte" Gitarre handelt, ist keine Mehrwertsteuer ausweisbar.

Weiterlesen: Gibson Super 400 CES 

nick page guitars |  SoCal  "Frankenstrat"Okt 00002527

 

 

Preis:    2.990 Euro -  2nd hand - 

 

.... wenn Nick Page eine Gitarre als besonders gelungen ansieht, sagt er zu mir: Das ist eine Stradivari...diese Frankenstrat hat diesen "Zusatz" .

angelehnt an  Eddies Monster-Gitarre  hat Nick die typische "Pickup-Bestückung" übernommen. Dass es sich um keine plumpe Kopie handelt ist auf  den ersten Blick erkennbar.. Trotzdem hat  Nick hat bei der Ausführung "all the details" berücksichtigt, die Eddies Klassiker ausmachen - die Fräsungen für die  Pickups sind alles andere als  mal grob mit dem Stechbeitel herausgearbeitet - Halspickup  (entmagnetisiert und ohne Funktion) und der Pickup-Schalter in der mittleren Fräsung sind ebenfalls  gemäß der Vorlage.  Und wie klingt die Gute?...Wenn´s nicht richtig gut wäre, würde die "Pre-CC Frankenstein" nicht hier vorgestellt werden.... und bekäme von Nick nicht der "Stradivari-Ritterschlag"

 Da es sich um Kommissionsware handelt ist keine Mehrwertsteuer ausweisbar. 

 

 

Weiterlesen: Nick Page: SoCal - Frankenstrat 

r.taylor | style 120181031 002

 

Preis: 3.590 Euro  

 

Selten hat man die Gelegenheit eine gut erhaltene R.TAYLOR Style 1 zu bekommen - hier ist eine sehr schönes Exemplar mit einem Korpus aus §Exotic Mahagony". Die Gitarre befindet sich in eime sehr guten Zustand, der original Koffer ist mit dabei.

Da es sich um ein gebrauchtes Instrument handelt ist keine Mehrwertsteuer ausweisebar (Differenzbesteuerung nach § 25A USTG Gebrauchsgegenstände / Sonderregelung) 

 

Weiterlesen: R.TAYLOR "Style 1"

taylor | custom-bto "grand concert"1D5A44451

 

Preis:  5.470 Euro  (Ehemaliger Neupreis: 8.345 Euro)

 

Diese TAYLOR  Custom "Built To Order"  hat einen Cocobolo Korpus mit einer Sinker Redwood Decke in der Grand Concert Größe.

Diese wunderschöne Custom BTO  gehört zur Premium-Klasse von TAYLOR - ein Unikat, welches nach Vorgaben eine Deutschen TAYLOR Händlers gefertigt wurde. Nur Taylors erfahrensten Gitarrenbauer wird die Fertigung der BTO-Einzelstücke anvertaut. 


Neben der Verwendung von ausgesuchtem Sinker-Redwood für die Decke (Mammutbaum, geborgen aus dem Wasser mit einem Alter von durchschnittlich 160 Jahren - sehr  exclusiv) ist der Korpus aus erstklassigem Cocobolo gefertig. 


Dieses Sondermodell hat eine 25,5" Mensur - die Tontrennung dankt es.

 

DIese TAYLOR ist absolut neuwertig - keine Dings oder Dongs, der Neupreis lag bei 8.345 Euro

 

Da es sich um eine "gebrauchte" Gitarre handelt ist keine Mehrwertsteuer ausweisbar.  (Differenzbesteuerung nach § 25A USTG Gebrauchsgegenstände / Sonderregelung) 

Weiterlesen: TAYLOR CUSTOM-BTO Grand Concert