gitarren studio neustadt \| nick page guitars

NICK PAGE ist Kult -  er stellt in Handarbeit einzigartige Kunstwerke her - seine unverwechselbaren Werke stehen inzwischen in einigen Museen - und im Gitarren Studio Neustadt.

nick page guitars | violine machine

20141204 019

Preis: 6.900 Euro  - verkauft -

sicher einer der absoluten Highlights auf der ersten HOLY GRAIL SHOW in Berlin - die VIOLINE MACHINE.

It´s magic - man nimmt sie in die Hand und ist verzaubert - zum Einen vom Gewicht - knapp über einem Kilo, zum Anderen mit einem Jazz-Ton der Oberklasse. 

Die Decke wurde aus uralter FIchte geschnizt, der Korpus ist innen komplett lackiert, die Gitarre selbst mit Schelllack poliert. Mehr Infos in Kürze

Weiterlesen: Nick Page VIOLINE MACHINE

nick page guitars | gu no.120140324 018

Preis: 4.990 Euro  - verkauft -

Solche Gitarren sind immer Einzelstücke - meist enstehen sie  "am Stück". Nick baut dann tagelang (und die Nächte meist auch) an seinen "one off´s"

 

Die "GU No.1" gehört in diese Famile. Der Boden ist aus 1,5mm Alu gehämmert, die Decke aus 3mm! Diese "GU" (Geht Unmöglich) hat ihren ganz eigenen Ton - ich versuche erst gar nicht, ihn zu beschreiben... Ansonsten findet man an ihr alle typischen NICK PAGE Attribute: Fetter Hals, hervorragende Bespielbarkeit, unvergleichliche Optik, und ihre ganz eigene "Seele" - eine NICK PAGE eben!

 

 

Weiterlesen: Nick Page GU No. 1

nick page guitars | pirates of berlin20120623 005

Preis: 4.490 Euro  - verkauft -

diese LUCID (Alu Decke und Alu Boden) trägt viele Elemente aus der Masterpiece-Klasse von Nick Page. In jedem Fall zeigt der Kompass am Toggle-Switch wo´s langgeht - immer Richtung Rock, Blues, Country. ....wie kriegt der Nick das blos immer hin...??? 

Ach ja, der Namen: Ist doch klar, oder ;-))      Mit diesen Pistolen triffts Du jeden Ton mitten ins Herz!

 

 

 

Weiterlesen: Nick Page PIRATES OF BERLIN

nick page guitars | interceptor "cloud 7"20130703 016

Preis:  - verkauft - 

 aus der Masterpiece-Serie von NICK PAGE: Der INTERCEPTOR "CLOUD 7"

 ...oder sollte sie besser "Miracle" genannt werden? Federleichte 2,9 (in Worten: zweikommaneun !) Kilo, der schon legendäre NICK-PAGE Hals-Shape, ein Ton zum niederknien. Ach ja, da war noch was - diese "CLOUD 7" gibt es exakt 1 mal. 

 

 

 

Weiterlesen: Nick Page INTERCEPTOR "CLOUD 7"

nick page guitars | paul paisley20120720 004

Preis:  - verkauft -

aus der Masterpiece-Klasse von Nick Page stammt diese PAUL-PAISLEY. Eine Single-Cut von Nick ist eine echte Seltenheit. Aber wenn schon, dann bitte mit seinem Slotted Headstock und - was denn sonst - einer Ahorn-Decke im Paisley-Finish. Für den Body hat Nick wieder seeehr leichtes Mahagony gewählt - die Gitarre liegt bei 3,56 KG. Der Ton: Schnelle Ansprache (für eine G-Mensur wirklich sensationell), schönes "Ü". Die Bespielbarkeit: Bestens (was sonst?). Der Wermutstropfen: kleiner Lackschaden am Hals

 

 

 

 

Weiterlesen: Nick Page PAUL PAISLEY